die rede sollte nicht ständig von mädchen sein, denn fünfzehn sind wir alle längst nicht mehr und vermissen die zeit nur selten. warum genau ich denke, dass neologismen wie die viel gerühmenten alphamädchen durch diese wortwahl eigentlich an ihrem feministischen begehren vorbeischrammen, erläutere ich bei zeiten noch einmal genauer.

berlin hat heute abend ds glück von einer frau besucht zu werden, die garantiert kein mädchen mehr ist, und doch mehr girlpower auf die bühne bringen wird als die ladies, die in den letzten jahren unter diese popkulturelle definition gefallen sind.

cry, if you can't be there tonight - denn der heutige auftritt von santogold im berliner tape ist der einzige der auftritt des herbeigebloggten wunderwerks santi white auf deutschem grund.

für ein paar happen detaillierterer information über santogold klickt euch zu trashmenagerie, für weiteren ohrenschmaus zu discodust , the lemur blog und the fast life.

den flyer für heute abend findet ihr, wenn ihr diesem pfad folgt. mehr infos zu line up und party könnt ihr euch aber auch beim tape direkt und bei top friend party anlesen.

Labels: , , , , , ,

3 Comments:
Anonymous jessie said...
ohje, wie gerne ich da dabei wäre...

Blogger frollein tessa said...
it was purrrrrrrrfect. aber sie kommt bestimmt bald mal wieder. in fact, that's what she said.

Blogger CULTURE CREATORS said...
she is so amazing love her. Ive seen her in concert once....soooooo good.





xCC

Links to this post:
Link erstellen