um mein flauschiges kind hier kümmere ich mich derzeit nicht so gut wie um meinen musikalischen zögling knicken. umso überraschter war ich, als mahret von f&art mich dazu einlud, den launch des neuen blogs two for fashion, den sie als eine von zwei autorinnen betreut, mit einem besuch der copenhagen fashionweek zu feiern. der name flannel apparel ist zwar zunächst modisch inspiriert, doch davon abgesehen, dass jan, knicken's daddy, und ich bei einer unserer kitchenstories-stunden die berliner unart auch über zierliche mädchenkörper ranzige holzfällerhemden zu streifen in die idee ummünzten, aus diesen stoffen lingerie zu entwerfen, widmet sich mein zweites blog eher selten der welt der mode. einen ausführlichen text zu flannel apparels vorrangigen inhalten findet ihr im fitting room.

warum dieser kurztrip in die dänisch haupstadt als embedded journalist, oder trefflicher formuliert: als embedded bloggette, sich für mich als eine der besten entscheidungen dieses jahres herausstellte, bringe ich in den kommenden tagen noch auf das virtuelle papier. kleine reiseberichte und vor allen dingen berichterstattung zum geschehen auf der kopenhagener fashion week findet ihr bei meinen mitreisenden zauberwesen: mahret, die ihr eigenes blog f&art sowie seit kurzem das corporate-blog two for fashion schreibt, judith von what's wrong with the zoo, die wie lisa von la lila aus hamburg stammt, lea von lealoves, die mit mir das schicksal teilte bei nicht völliger schwindelfreiheit im 26. stock eines kopenhagener hotels zu wohnen, und als sechste im bunde mary von pudri und stil in berlin. ihr sei das bild von butterflysoulfire gewidmet, denn das oben abgebildete kleid führte sie zum allgemeinen entzücken durch kopenhagen spazieren; als kariertes stoffstück passt es zudem zum konzept dieses flanell-fanzines.

eine umfassende liebeserklärung an die herzdamen der deutschen fashion-blogs folgt hier in bälde. farvel.

Labels: , , ,

2 Comments:
Blogger Lea. said...
ach tessa, das sind ja liebe worte.
aber findest du nicht auch dass mary das kleid viel besser stand als dem model da oben???

Blogger frollein tessa said...
doch, doch. auf jeden fall. deswegen bin ich ja auch entzückt ...

Links to this post:
Link erstellen