ich hielt es zunächst für eine form des grünen humors als eine vertreterin des bundesfrauenrats twitterte, eva herman hätte sich im gleichen hotel in der thüringschen landeshaupstadt einquartiert. das kulturelle sahnehäubchen des erfurter freitagabends habe ich gestern dann wohl verpasst: eva herman war tatsächlich vor ort und las aus ihrem manifest 'das prinzip arche noah'. der claim des ankündigenden plakats 'das andere kulturevent' passt hier vielleicht ganz gut, benutzt man das wörtchen 'anders' doch gerne, wenn etwas hervorgehoben werden soll und niemand sich traut, es schön zu reden. da ich das plakat leider erst nach mitternacht im hotel entdeckte und somit die chance verpasste frau hermans thesen persönlich zu lauschen, vermag ich leider nicht zu sagen, ob es frauen oder männer in hemans hörerschaft gab, die aus dem kreis der grünen delegierten stammten oder frau herman auch so die entsprechenden fragen zu ihrem buch servierten.

Labels: , , ,

0 Comments:
Links to this post:
Link erstellen