7/17/2008


die neue frauensite glam ist online. erste gedanken dazu gibt es von mir jetzt sowie ein paar häppchen folgeberichterstattung nach dem launch heute abend in den nächsten tagen bei knicken.

Labels: , , ,

7/16/2008


sadly, this would never look good on me. aber santi sieht bekanntlich nicht nur in den trashigsten und buntesten zusammenstellungen fabelhaft gut aus, sondern hat das tape vergangenen freitag auch in grund und boden gerockt. ein grund für respekt, nicht für neid.
juli fox hat dafür einen ganz bezaubernden tipp für minimale outfit-ergänzungen mit maximaler wirkung - selbst für self-employed blogger erschwinglich.

bei knicken gibt es übrigens gerade hip hop goodies nahezu umsonst: für einen kleinen kreativen beitrag zum thema "mein kind muss später hip hop hören" wird die aktuelle biographie von grandmaster flash verlost. viel spaß dabei.

Labels: , , ,

7/15/2008


female trouble. die kamera als spiegel und bühne weiblicher inszenierungen" heisst die ausstellung, die vom 17.7. - 26.10.2008 in der pinakothek der moderne in münchen läuft. "

"seit der erfindung der fotografie vor mehr als 160 jahren haben vor allem frauen das technische medium genutzt, um sich in rollenspielen und maskeraden zu inszenieren. neben der experimentellen lust, das ich immer wieder neu zu erschaffen, diente die kamera auch als möglichkeit, klischees weiblicher repräsentation in frage zu stellen. das spiel mit dem ewig weiblichen war und ist immer auch eine auseinandersetzung mit geschlechtlicher identität, ihrer gesellschaftlichen und politischen definition sowie deren überschreitung."




zu sehen sind foto- und videoarbeiten von künstlerinnen wie: diane arbus, monica bonvicini, claude cahun, julia margaret cameron, valie export, nan goldin, florence henri, birgit jürgenssen, sarah lucas, ana mendieta, tracey moffatt, ringl + pit, pipilotti rist, cindy sherman, mathilde ter heijne, wanda wulz, francesca woodman.
begleitend zur ausstellung erscheint bei hatje cantz ein katalog. mehr informationen zur ausstellung, öffnungszeiten und eintrittspreisen gibt es nach dem klick.

Labels: , , , ,



die rede sollte nicht ständig von mädchen sein, denn fünfzehn sind wir alle längst nicht mehr und vermissen die zeit nur selten. warum genau ich denke, dass neologismen wie die viel gerühmenten alphamädchen durch diese wortwahl eigentlich an ihrem feministischen begehren vorbeischrammen, erläutere ich bei zeiten noch einmal genauer.

berlin hat heute abend ds glück von einer frau besucht zu werden, die garantiert kein mädchen mehr ist, und doch mehr girlpower auf die bühne bringen wird als die ladies, die in den letzten jahren unter diese popkulturelle definition gefallen sind.

cry, if you can't be there tonight - denn der heutige auftritt von santogold im berliner tape ist der einzige der auftritt des herbeigebloggten wunderwerks santi white auf deutschem grund.

für ein paar happen detaillierterer information über santogold klickt euch zu trashmenagerie, für weiteren ohrenschmaus zu discodust , the lemur blog und the fast life.

den flyer für heute abend findet ihr, wenn ihr diesem pfad folgt. mehr infos zu line up und party könnt ihr euch aber auch beim tape direkt und bei top friend party anlesen.

Labels: , , , , , ,



das schnelle vorurteil packt dich im nacken, wenn du hörst: dieser ehemalige viva-moderator mit den langen haaren schreibt einen blog - und dies seit mittlerweile drei jahren. doch zu erinnerung: nils bokelberg gehörte zur ersten riege der moderatoren des deutschen musiksenders, die ihr privatleben nicht an pro sieben verkaufen mussten und die ebensowenig in sachen intellekt mit kader loth's literatursendung im tier-tv konkurrieren. ganz im gegenteil: die literatischen ergüsse von nils bokelberg, die er als graue eminenz der deutschen blogosphäre seit jahren ins netz stellt, und seit kurzem als kolumnist des face magazin auch in gedruckter form, sind lesenswert, intelligent und charmant.

nils' engagement für den weltfrieden, webtagebücher mit herz und kleine katzen wird folglich heute mit grund in berlin gefeiert. pünktlich zum dreijährigen geburtstag wurde nils' blog zwar gehackt - weshalb ihr am besten in ein paar tagen erneut dort vorbeischaut - dies ändert hingegen nichts daran, dass unter anderem sascha lobo heute abend in der münzstraße zu einem lobgesang ansetzen wird, um auf die verdienste von herrn bokelberg anzustoßen.

glückwünsche nimmt nils ab 21.30 in der wii-lounge in der münzstraße entgegen. dort trefft ihr außerdem alteingesessene printjournalisten, vjs, friedenstauben, mädchen, männer und andere blogger. rauchen erlaubt!

anbei noch einige news aus der blog-landschaft: julia von les mads ist ab august endlich nicht mehr nur dauergast, sondern auch wahlberlinerin! quentin von den teenagers beglückt das web jetzt unter dieser adresse mit einem eigenen blog. und zu guter letzt musik fürs wochenende: we have band sind ein vielversprechendes trio von der insel, die in den kommenden wochen noch jede menge blog love bekommen werden. word. you heard it here first: oh!, von we have band.


we have band - oh! (demo) (ysi)



Labels: , , , , ,