Die letzten Wochen waren turbulent, und mit dem Launch einer neuen Website fängt die eigentliche Arbeit erst an. Seit heute morgen ist der neue Webauftritt des Freitag online und die Zeitung in ihrem neuen Kleid am Kiosk. Die passende Anzeige für die Themen dieses Blogs haben wir auch parat: Titten auf dem Titel? Selbst in der Finanzkrise werden wir wohl ohne diese Verkaufsstrategie auskommen. Und in der Printausgabe gibt es auch schon reichlich Text von und über starke Frauen: Kolumnen von Katrin von der Mädchenmannschaft, Sue von Happy Schnitzel und ein Portrait über Tilda Swinton warten darauf gelesen zu werten. Beim Freitag könnt ihr euch nun anschauen, warum es auf Flannel Apparel in den letzten Monaten etwas ruhiger, und eher bilderreich als textlastig war. Meine Gedanken zur Fashionweek haben die Abwesenheit längere Texte hoffentlich ein wenig entschuldigt.

Beim Freitag findet ihr seit heute ebenfalls einen langen Artikel aus meiner Feder: Bloggen, twittern, punkten?" widmet sich ganz anderen Sphären als der Mode, nämlich Web & Wahlkampf sowie mein Blogger-Ausflug zum Parteitag der Grünen im vergangenen November.



Labels: , , , ,

9 Comments:
Anonymous Sue said...
Sehr geil.
Vor allem schön, wenn man sich überlegt, welche vier sexy Pinups diesmal auf der Titelseite sind.... vor allem die Dame.

Anonymous EarlMobile said...
Irgendwas kapiere ich da jetzt was nicht... Hab ich was verpasst?
Also du arbeitest für den Freitag, oder verstehe ich da was falsch?
Und wie kommt es, dass die liebe Sue dort auch ist? Häh? Kolleginnen? Oder wird der Happy-Schnitzel-Feed ausgelesen und im neuen Gewand in der Seite eingebunden?

(Oder hast du irgendwas davon schon an dieser Stelle erwähnt...? Hab nichts mitbekommen...)

Beste Grüße

Blogger frollein tessa said...
Ja, ich arbeite schon seit Juni letzten Jahres für den Freitag und Sue ist auch ein Teil des Teams. Der Happy Schnitzel Feed wird aber nicht eingebunden ... und schau mal in die aktuelle Printausgabe. Da ist Sue schon drin und erzählt was zum Papst.

Anonymous Anonym said...
Ah, damit wär das auch geklärt. Danke dir.

Gibt's die Printausgabe deutschlandweit? Macht es Sinn, danach in kleineren Kiosken zu fragen? Oder ist auch die gedruckte Form brandneu und man sollte lieber in Bahnhofszeitschriftenhandlungen schauen?

Anonymous EarlMobile said...
(Blöde Frage, wenn du seit Juni mit an Bord bist... Tschuldige.)

Blogger frollein tessa said...
Die Printausgabe gibt es im Bahnhofsbuchhandel und Kiosken des blauen Globus, also meist größere.

@EarlMobile - kein ding, das war hier ja nie wirklich gegenstand, da es hier nur am rand um meine arbeit geht, und meist um andere themen.

Anonymous Anonym said...
ist das die online ausgabe von DEM freitag.also dieser wöchentlich erscheinenden zeitung für ost und west? hat die jetzt was mit mode zu tun? ich bin verwirrt...

Blogger frollein tessa said...
das ist von DEM freitag, ja. aber ich schreibe ja auch nicht nur über mode, sondern auch politisches. hier zum beispiel: http://www.freitag.de/wochenthema/0906-gruene-twitter-internet-wahlkampf

Anonymous Anonym said...
Your blog keeps getting better and better! Your older articles are not as good as newer ones you have a lot more creativity and originality now keep it up!

Links to this post:
Link erstellen