11/20/2012

mit zehn ganz unterschiedlichen jungen menschen zusammen, teils in parteien engagiert oder auch nicht, haben wir ein "zukunftsmanifest" geschrieben. es zeigt politische ziele einer jungen generation auf, die selten eine stimme hat. es ist ein aufruf an junge menschen sich zu engagieren, und an ältere, sich bewusst zu machen, dass auch sie die aufgabe haben, politik und gesellschaft vorausschauend im sinne der jungen menschen zu gestalten, und nicht nur für den augenblick. der text ist erschienen in der gedruckten ausgabe der zeit in der vergangenen woche. auf daszukunftsmanifest.de könnt ihr ihn lesen, weitergeben, diskutieren.

Labels: , , , , ,

1 Comments:
Anonymous Gentiana said...
Ich mag deinen Blog sehr, sehr gerne und auch die Artikel, die du schreibst.
Für den deutschen Feminismus gibt es noch Hoffnung, dank Frauen wie dir!
Danke dafür!
LG